Monatsarchiv: Februar 2013

Das Berlin-Derby und eine Erkenntnis

Es lief die 78. Spielminute des Berlin-Derbys zwischen Hertha und Union, als sich die Rollen abseits des nackten Ergebnisses erstmals ein bisschen verschoben. Da „hackte“ (…)

Das kalte Derby

Es gibt einen Moment, den man bei Abendspielen im Berliner Olympiastadion ohne Umschweife als magisch bezeichnen kann. Das hat nichts mit sportlichen Highlights zu tun, (…)

Als wäre nichts gewesen

War was? Als wäre nie Winterpause gewesen traten die Herthaner in Regensburg an. Unverändert. Alles beim Alten. Fast jedenfalls. Neben Maik Franz saß auf Pierre-Michel (…)