Kommentar-Benachrichtigungen

Während Hertha BSC nach wie vor die Augen vor dem nötigen Neuaufbau für die zweite Liga verschließt, packen wir beim Hertha-Blog einige Veränderungen an. Heute habe ich im Maschinenraum des Blogs gewerkelt und dabei bereits die mobile Version des Hertha-Blogs eingerichtet. Und weil das dann doch noch nicht alles war, kommt hier noch ein separater Beitrag, der nichts mit Fußball zu tun hat.

Denn leider musste ich aus verschiedenen Gründen ein Plugin austauschen, das die Kommentierenden über neue Kommentare bei einzelnen Beiträgen benachrichtigt hat. Dabei wurden alle E-Mail-Adressen und bisherigen Abonnements aus der Datenbank gelöscht. Das bedeutet für all diejenigen, die diesen Service in Anspruch genommen haben und dies auch weiterhin tun wollen, dass sie ihre E-Mail-Adresse erneut bestätigen müssen. Außerdem werdet ihr keine Benachrichtigungen über neue Kommentare zu den alten Beiträgen erhalten, sofern ihr das jeweilige Abonnement nicht erneuert.

Es tut mir leid, euch diese Scherereien zu bereiten, aber der Wechsel des Plugins war dringend notwendig. Ich bitte um Verständnis. Morgen schreibe ich dann auch wieder über Fußball. Versprochen!

This entry was posted in Hertha BSC and tagged , , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Wer hat das geschrieben?

    Mein Name ist Enno: im Jahre 1982 geborener Berliner, Exil-Herthaner in Bielefeld und Bremen. Seit 2006 schreibe ich im Internet über Hertha BSC. (→mehr)

    Ich würde mich freuen, deine Meinung zum Artikel zu erfahren. Schreib doch einen Kommentar und diskutiere mit!

    Und bleib auf dem Laufenden: Abonniere neue Beiträge des Hertha BSC Blogs (RSS-Feed / E-Mail)