Pro Favre – deine Stimme für den Trainer

Sascha Lange hat die aktuelle Diskussion um Lucien Favre aufgegriffen und eine Fan-Aktion-Pro-Favre gestartet, in der jeder zum Ausdruck bringen kann, dass und warum man weiterhin zu Lucien Favre steht. Seit gestern Abend ist die Seite online. Dort schreibt Sascha Lange über seine Beweggründe:

Hallo Hertha-Fans,

ich finde wir sollten unserer Mannschaft und unserem Trainer Lucien Favre den Rücken stärken! Ihn trotz Durststrecke weiterhin unterstützen und unser Vertrauen schenken!

Deshalb bin ich der Meinung, dass wir die Fan-Aktion für unseren Trainer Lucien Favre überall Publik machen sollten und eine digitale Unterschriftenaktion für Ihn und natürlich auch unser Team starten.

Bitte gebt den Webseiten-Link an Freunde und Bekannte weiter und werdet ein Teil einer tollen Fan-Aktion.

Pro-Trainer-Lucien-Favre und ein lautes HA-HO-HE-Hertha BSC.

Gruß
Sascha

Wo doch heute schon Wahltag ist, gebe ich meine Stimme doch gleich mal für Lucien Favre ab. Und wie Sebastian, der mich auf diese Seite hinwies, schrieb:

Ganz gut für die Psychohygiene, mal was Positives über den Trainer, an den man glaubt, zu lesen und zu schreiben.

Also: Auf geht’s Hertha! Auf geht’s Favre!

This entry was posted in Hertha BSC and tagged , , , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Wer hat das geschrieben?

    Mein Name ist Enno: im Jahre 1982 geborener Berliner, Exil-Herthaner in Bielefeld und Bremen. Seit 2006 schreibe ich im Internet über Hertha BSC. (→mehr)

    Ich würde mich freuen, deine Meinung zum Artikel zu erfahren. Schreib doch einen Kommentar und diskutiere mit!

    Und bleib auf dem Laufenden: Abonniere neue Beiträge des Hertha BSC Blogs (RSS-Feed / E-Mail)

8 Kommentare

  1. Tanja*
    Am 27. September 2009 um 11:59 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Super Aktion danke für den Hinweis, dass finde ich wirklich mal klasse :-)

  2. Kugelblitz
    Am 27. September 2009 um 15:40 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Na „klasse“, ne Sympathiebekundungsliste für den Trainer. Sachen gibt es.
    Nützt alles nix, wenn nicht gepunktet wird.
    Ach so, werd mich natürlich nicht dran beteiligen. Ist ja wohl klar.

    • Enno Enno
      Am 27. September 2009 um 16:15 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Hehe… War ja klar, dass dir das nicht passen würde. :-)

      Aber Recht hast du natürlich: Ohne Punkte wird Favre nicht zu halten sein. So ist das halt. Und dann ist es vielleicht auch der richtige Schritt, wenn er die Mannschaft nicht mehr erreichen sollte. Ich bin gespannt, wie sie sich gegen Hoffenheim präsentieren wird. Gleich geht’s los!

    • streiflicht
      Am 27. September 2009 um 16:44 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Ja nee – war klar, dass der Hertha-TÜV das anders sieht.
      Süß!

  3. Tanja*
    Am 27. September 2009 um 17:45 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Klappt bei mir gar nicht mit dem eintragen – schade und was da gerade wieder passiert macht einen einfach nur traurig

  4. streiflicht
    Am 27. September 2009 um 18:53 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Diese nette Aktion in Ehren. Aber ob der Monsieur noch zu halten sein wird?
    5:1 durch Elfmeter.

    • Felix Felix
      Am 27. September 2009 um 21:23 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Muss!!!

  5. lissy
    Am 28. September 2009 um 07:54 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Na klar pro Favre wurde vor Monaten noch gefeiert und nun gefeuert?
    Hab ich kein Verständnis für

Ein Trackback

  • Von Favre « A Better Tomorrow am 28. September 2009 um 09:26 Uhr veröffentlicht

    […] Update: Auch das Hertha-Blog bezieht Stellung pro Favre. […]