Versprochen!

Freuen wir uns einfach erstmal über diesen phantastischen Rückrundenauftakt.

Auch wenn ich noch am Einordnen bin.

Aber man kann jetzt schon sagen, dass die Neuzugänge an den richtigen Punkten angesetzt sind. Kobiashvili scheint der nötige ruhende Pol auf der linken Seite zu sein, Gekas der so vermisste Unruheherd. Auch Kringe hat mit Ballsicherheit überzeugt. So kann es gehen und nur durch solche Erfolge wird Euphorie entfacht.

Bei mir will sie noch nicht so richtig raus. Es war nur der erste von sehr vielen schwierigen Schritten. Schiedsrichterentscheidungen werden uns zur Verzweiflung bringen und Aluminium-Schüsse zur Weißglut. Es wird tiefschwarze Wochen geben, in denen nichts, aber auch gar nichts auf den Klassenerhalt hinweist. Vielleicht schafft es die Mannschaft. Vielleicht nicht. Aber egal was passiert, alte Dame:

Auch ich verspreche Dir, ich bin dabei!

This entry was posted in Hertha BSC and tagged , , , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Wer hat das geschrieben?

    “Hertha? Ist das dein Ernst?” Das ist der Satz, den ich mir hier in Dortmund ständig anhören muss, wenn ich erzähle, dass mein Herz für den Klub aus meiner Heimatstadt schlägt. (→mehr über Daniel)

    Ich würde mich freuen, deine Meinung zum Artikel zu erfahren. Schreib doch einen Kommentar und diskutiere mit!

    Und bleib auf dem Laufenden: Abonniere neue Beiträge des Hertha BSC Blogs (RSS-Feed / E-Mail)

9 Kommentare

  1. Enno Enno
    Am 16. Januar 2010 um 22:07 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Ich komme gerade aus Hannover nach hause und habe immer noch die eine Zeile im Kopf: „Hey, was geht ab? Die Hertha steigt niemals ab!“

    Tolle Stimmung, tolles Spiel, drei Punkte. Mehr dazu von mir in den kommenden Tagen/Stunden.

    • Tanja*
      Am 17. Januar 2010 um 00:03 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Die Textzeile gefällt mir, jetzt erst recht, oder?! :) *hoff* *bang* *trotzig*

  2. Am 16. Januar 2010 um 22:55 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Wah.

    Ich ärger mich grad pechschwarz, dass ich net in Hannover war heute …

    Wehe, ich krieg nächstes WE gegen Gladbach wieder Grottenfußball zu sehen, dann aber!!! ;)

  3. kielerblauweiß
    Am 17. Januar 2010 um 00:19 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Bin jetzt auch wieder aus Hannover zurück und hab den gleichen Ohrwurm wie Enno.
    Das Jubeln tat wirklich mal wieder gut!

  4. Am 17. Januar 2010 um 09:09 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo, auch von einem Fan der Eintracht aus Frankfurt und regelmäßigen Mitleser hier Glückwünsche zu euerm ersten Schritt auf dem Weg zum Klassenerhalt. Ich drücke euch beide Daumen. Außer am 17. April.

    Gruß aus Wiesbaden

    Uli

  5. Am 17. Januar 2010 um 11:08 Uhr veröffentlicht | Permalink

    X15 = 1,44

    Oder?

    • Enno Enno
      Am 17. Januar 2010 um 12:03 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Leider nein, siehe Sidebar.

      • Am 17. Januar 2010 um 12:11 Uhr veröffentlicht | Permalink

        Hast Recht, hab eine Zahl falsch eingegeben.

  6. Felix Felix
    Am 17. Januar 2010 um 12:10 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Die fahrt nach Hanover hat sich gelohnt! :)
    Heute holt sich Nürnberg noch ne Packung und schon in einer Woche stehen wir nur noch auf dem 17. Tabellenplatz. So könnte es kommen… Auja!

Ein Trackback

  • Von “Die Hertha steigt niemals ab!” | Hertha BSC Blog am 17. Januar 2010 um 16:17 Uhr veröffentlicht

    […] guten Portion Selbstvertrauen in die kommenden Spiele gehen werden. Denn gestern zeigte sich, dass die Fans zur Mannschaft stehen. Hier die Szene direkt nach dem Abpfiff: […]